★ Premium-Content ★


★ FAQ.

Wissenswertes über Werbetexter und Kreativtexter.

Für wen arbeitet ein Werbetexter?

Stefan arbeitet für Unternehmen aller Art: z. B. für Kreativagenturen, Werbeagenturen, Design-Studios, Inhouse-Agenturen, sowie die Marketing-Abteilungen von Industrie und Gewerbe. Kreativtexter sind eben überall nützlich – für mittelständischen Familienunternehmen genauso wie für börsennotierte Weltkonzerne.

In welcher Form liefert ein Copywriter Texte ab?

Stefan kreiert kundenindividuell Texte – maßgeschneidert für den gewünschten Kommunikations-Kanal. Dabei handelt es sich in der Regel um ein klar gegliedertes Word-Dokument (.doc).

Welche Textarten eignen sich für erfolgreiche Kommunikation und kreative Werbung?

Stefan übernimmt als Freier Werbetexter die channel-spezifische Content-Erstellung für Marketing-Texte jeder Art.

Offline: Broschüren, Kataloge, Flyer, Direktmarketing, Mailings, klassische Werbung, Whitepaper, Anzeigen, Fachberichte, PR-Artikel für Branchenmagazine, Unternehmensportraits, Slogans, Claims und vieles mehr.

Online: Homepagetexte, Internet-Content wie Blog-Texte, Webmarketing, Newsletter, E-Mail-Kampagnen, SEO-Texte, Digital-Publishing, digitales Handelsmarketing.

Wie beauftragt man einen Freelance Copywriter?

Eine Zusammenarbeit mit Kreativtexter Stefan ist sehr unkompliziert und zeitsparend. Zur Kontaktaufnahme genügt ein kurzer Telefonanruf oder eine E-Mail. Das Briefing als Input sollte idealerweise folgende Fragen beantworten:

  • In welchem Medium soll der Werbetext eingesetzt werden?
    (z. B. Internetwerbung, Whitepaper, Broschüre, Handout)
  • Welche Zielgruppe soll angesprochen und aktiviert werden?
    (z. B. Verbraucher, Unternehmer, Einkäufer, Stake-holder)
  • Welche Kernbotschaft (Unique Selling Proposition / USP) soll kommuniziert werden?
    (z. B. Produktneuheit, Leistungsportfolio, Marke)
  • In welcher Tonalität sollen die Werbetexte verfasst sein?
    (z. B. leicht verständlich, plakativ, emotional)
  • Sind Besonderheiten zu beachten?
    (z. B. Corporate Wording, spezieller Fokus)
  • In welchem Zeitraum soll der Content Creator den Text fertigstellen (Timing)?
    (z. B. asap, innerhalb von X Wochen)

Wie aufwändig ist die Textabstimmung?

Mit Stefan als Freelance-Copywriter geht die Textabstimmung in der Regel sehr schnell, da Stefan präzise und punktgenau arbeitet. In sehr vielen Fällen entspricht bereits die 1. Textfassung dem gewünschten Ergebnis, so dass kaum weitere Überarbeitungen erforderlich sind.

Kann ein Freier Texter kurzfristig Schnellschüsse liefern?

Ja, Stefan arbeitet stets maximal kundenorientiert und liefert in Notfällen auch sehr kurzfristig die gewünschte Ausarbeitung.

Müssen die Texte von einem Freelance Texter in jedem Fall ins Lektorat? 

Stefan textet druckreif – Rechtschreibung, Interpunktion, Grammatik und Stilistik sind zu 99,9 % einwandfrei. Das erspart den ansonsten häufig erforderlichen Aufwand für ein externes Lektorat.

Haben Werbetexter Themenschwerpunkte?

Jein. Stefan produziert Textcontent insbesondere für Unternehmen und Produkte, bei denen Technik im Fokus steht – beispielsweise Marktteilnehmer aus den Bereichen Automotive (Mercedes-Benz, BMW, Volkswagen), Gebäudeausrüstung, Maschinen- und Anlagenbau sowie Werkzeughersteller. Gleichwohl verfügt Stefan auch über ein breites Erfahrungsspektrum aus vollkommen anderen Wirtschaftsbereichen – etwa Einzelhandel/Food (EDEKA, Granini), Finanzdienstleistungen (HypoVereinsbank), Versicherungen (Gothaer), Verlage (Frankfurter Allgemeine Zeitung) oder Kultur (Mercedes-Benz-Museum). Kurz gesagt: Stefan ist eine Allzweckwaffe, wo wirksame Werbetexte gebraucht werden.